Hummer Pedersen

Meeresfrüchte

Krusten- und Schalentiere werden aus aller Welt durch Direktimport bezogen. Weltweit gibt es etwa 2000 verschiedene Arten, von denen über 300 im Süßwasser leben. Tiefgefrorene oder lebende ganze Hummer stammen meist aus Kanada. Edelkrebse werden aus der Türkei und dem Iran importiert. Meereskrebse finden besonders in der gehobenen Gastronomie ihre Kundschaft.

Wir führen unter anderem:

  • Hummer
  • Langusten
  • Flußkrebse
  • Taschenkrebse
  • Königskrabben
  • Austern
  • Kaisergranaten
  • und diverse Muschelarten

Sämtliche Importe unterliegen einer strengen Auslese. Qualität und Reinheit stehen an erster Stelle. Unsere langjährige Erfahrung zahlt sich dabei besonders in der artgerechten Haltung sowie Zubereitung aus. 

Frischfisch

Köche und Gourmets - sind sich einig wie selten. Edelfische gehören zu den wertvollsten und schmackhaftesten Nahrungsmitteln überhaupt. In ihrer ungeheuren Vielfalt sind sie ideale Produkte für schier unbegrenzte, kreative Möglichkeiten der Zubereitung.

Ein riesiges Sortiment an täglich frischer Ware aus allen Weltmeeren und internationalen Märkten, verbunden mit kürzesten Importwegen, z.B. per Luftfracht, sowie kurze Umschlagzeiten in unserem Betrieb, sorgen für Topqualität und Frische, die ihres gleichen sucht. Auch ausgefallenste Arten wie Papageifische, Gotteslachse, Kingfische, Mahimahi, Mondfische, Drachenköpfe, Juwelenbarsche und vieles mehr führen wir in unserem reichhaltigen Sortiment.

Selbstverständlich sind wir Ihnen auch bei allen Fragen der Zubereitung und Weiterverarbeitung behilflich.

Hälterung

Die hochsensiblen Schalen- und Krustentiere erfordern ein hohes Maß an Erfahrung und Betreuung rund um die Uhr. Wir lagern in unseren klimatisierten Räumen lebende Hummer, Langusten, Krebse, Taschenkrebse, Austern, Jacobsmuscheln und weitere Muschelarten, in eigens dafür ausgerichteten Becken lebend.

Die Wasserqualität, die Wassertemperatur und die Beleuchtungsstärke entsprechen dabei den Ansprüchen der einzelnen Arten. Um die Gefahr gegenseitiger Verletzungen zu minimieren, werden bei Krebsen die Scheren durch Zusammenbinden mit Gummibändern immobilisiert.

Durch ständige Kontrolle wird die artgerechte Hälterung gewährleistet und somit ein hohes Qualitätsniveau erziehlt.

Öffnungszeiten Fischhandel:

Montag bis Freitag 6:00 bis 14:00 Uhr
Samstag 6:00 bis 12:00 Uhr

040 / 5229939-0